/ CxO-Impuls

Sie haben uns inspiriert!
Aufgrund zahlreicher Anregungen unserer Kunden startet AU eine innovative Austauschplattform für
IT-Entscheider: den jährlichen „CxO-Impuls“.
Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der kreativ-visionäre Austausch auf CxO Ebene.
Lassen Sie sich von außergewöhnlichen Referenten inspirieren und diskutieren Sie mit anderen IT-Entscheidern über die Zukunftsthemen, entkoppelt vom Alltagsgeschäft, in entspannter, kreativer,
AU-typischer Atmosphäre.

Rückblick CxO-Impuls 2016
Der CxO-Impuls 2016 stand ganz im Zeichen der Digitalen Transformation. Hochkarätige Redner – Technologieführer und Visionäre – betrachteten die Digitalisierung unter verschiedenen Aspekten. Sie zeigten Herangehensweisen und daraus entstehende Chancen auf und machten Mut, die Entwicklung aktiv zu gestalten um davon zu profitieren. Advanced UniByte (AU) mit seinem Expertennetzwerk begleitet Sie bei Ihrer individuellen Digitalisierungs-Strategie.

CxO-Impuls

Die Vorträge im Einzelnen:

Dr. Peter Schütt – Leader Collaboration Solutions Strategy & Knowledge Management IBM Deutschland stellte die Frage, wie die IT Abteilungen als Gewinner aus der Digitalen Transformation herausgehen werden. Eindeutige Antwort: sie müssen eine aktive Rolle bei der Digitalisierung und Sicherung von Wettbewerbsvorteilen übernehmen. Mit ihrem Expertenwissen trägt die firmeneigene IT zur Gestaltung neuer Produkte und Dienstleistungen bei, sie rückt in die Wertschöpfungskette der Unternehmen. Bisherige Aufgaben und Services können zum Teil mit neuen Technologien automatisiert, oder an Partner delegiert werden.
Fazit: Digitalisierung in IT-Fachabteilungen aktiv angehen, Produkte aktiv mitgestalten, Expertenwissen in den Abteilungen hinsichtlich Produktveränderungen und Analysen nutzen!

Peter Wüst, NetApp Director Cloud & Alliances CEMA zeigte auf, wie Datenmanagement in der Zukunft aussehen kann. Entscheidender Punkt: Jedes Unternehmen oder Institut braucht die auf seine Bedürfnisse zugeschnittene IT- oder Data-Management Strategie, es gibt keine allgemeingültige Lösung. Die Nutzung von Cloud-Diensten ist dabei unerlässlich, Daten und Services werden an Dienstleister ausgelagert, das schafft Raum für Analysen und Entwicklungen.
Fazit: Mit Mut in die Digitalisierung starten, Cloud-Dienste nutzen und sich dadurch Freiräume für neue Entwicklungen im Bereich Kernkompetenz schaffen.

Jonas Rahe, Cisco Manager DataCenter Sales Germany veranschaulichte die Vorteile der Digitalisierung anhand verschiedener Unternehmen. Er zeigte Herausforderungen und neue Ansätze auf, um die wachsenden Datenmengen zu verarbeiten. Wer Daten und Analysetools richtig nutzt, generiert dadurch klare Wettbewerbsvorteile.
Fazit: Die Digitalisierung macht Unternehmen schneller und effizienter, vom Mut zu neuen Partnerschaften profitieren die Abteilungen und das gesamte Unternehmen.

CxO-ImpulsSandro Walker (AU) und Thomas Büsch, Konnektiv Consulting erläuterten am Beispiel der AU wie das praxiserprobte Vorgehen zur Erstellung der individuellen Digitalen Strategie aussehen kann. Eine auf das jeweilige Unternehmen zugeschnittene Strategie ist wesentlich für ihren Erfolg, die Digitalisierung aufzuschieben ist keine Alternative.
Fazit: Mit Unterstützung eines erfahrenen Partners die Digitalisierung aktiv gestalten und von ihren Chancen profitieren!

CxO-ImpulsDen Blick auf eine individuelle Unternehmenslösung ermöglichte der Vortrag von Ingo Bachmann, CIO der Genussmolkerei Zott und Kunde von Advanced UniByte. Mit ihrer vollautomatischen Produktion profitiert die Genussmolkerei bereits seit einiger Zeit vom Innovationsgeist ihrer internen IT-Abteilung. In einer Live Demo gab Herrn Bachmann Einblicke in die aktuelle Produktion und in die Chancen der Industrie 4.0.
Fazit: Ideen entwickeln und umsetzen, Mut zu neuen Entwicklungen haben!

Schließlich schloss Prof. Dr. Gunter Dueck den Tag mit der Frage „Zerreibt sich die IT zwischen Selbstindustrialisierung und Unternehmens-Neuerfindung?“ IT-Abteilungen müssen Freiräume schaffen und neue Themen mutig angehen, dabei spielerisch improvisieren und sich von alten, eingefahrenen Denkstrukturen lösen. Eine große Chance für Unternehmen besteht darin, die Unternehmens-IT näher an die Kernkompetenz des Unternehmens zu rücken und damit die Produktentwicklung zu unterstützen.
Fazit: Der Blick über den Tellerrand, Raum und Mut, Ideen auszuprobieren sind wesentlich für neue Entwicklungen.

Leckeres Essen und Musik von der AU-Band rundeten den CxO-Impuls 2016 ab. Der direkte Kontakt und Erfahrungsaustausch mit den AU-Experten und anderen CxO’s ließ rege Gespräche entstehen.

Fazit des Tages – wir befinden uns bereits mitten in der Digitalen Transformation und gestalten sie aktiv mit. Als vertrauter Partner begleitet Sie die AU mit ihrem Experten-Netzwerk,
GUT. ECHT. ANDERS.